Fragen zu Corona.

Was war. Was kommt. 24 Fragen

Fragen

1

Was wirst du in 20 Jahren über Corona erzählen – jemandem, der die Pandemie nicht erlebt hat?

2

Gibt es ein Wort, das für dich untrennbar mit Corona verbunden ist? Oder ein Bild?

3

Soziologen sprechen von der «Generation Lockdown» – zählst du dich dazu?

4

Warst du manchmal überraschend glücklich während des Shutdowns?

5

Mit wem bist du während der Pandemie zusammengerückt – mit wem hast du dich auseinandergelebt?

6

Hat dich die Zeit mutiger oder ängstlicher gemacht?

7

Hast du während des Shutdowns etwas verpasst?

8

Bist du häuslicher geworden?

9

Hast du dir manchmal gewünscht, in einem anderen Land mit einer anderen Coronapolitik zu leben?

10

Ist dein Vertrauen in die Medizin, in die Wissenschaft während der Pandemie gewachsen? Oder geschrumpft?

11

Wer sind für dich die Heldinnen und Helden der Coronazeit? Nervt dich die Frage?

12

Sehnst du dich manchmal zurück nach der Solidarität der ersten Tage und Wochen? Stimmt dich insgeheim das Ende des Lockdowns wehmütig? Gibt es so etwas wie Corona-Nostalgie? Oder ist das Corona-Kitsch?

13

Sollten wir der über 11 000 Covid-19-Opfer in der Schweiz öffentlich gedenken?

14

Hat dich das Verhalten von Mitmenschen manchmal irritiert, geärgert, entrüstet – überrascht, begeistert, beglückt? Hast du ab und zu über dich und dein Verhalten staunen oder lachen müssen?

15

Ist dir die Arbeit von Pizzakurieren, Putzkräften, Pflegepersonen und Politikerinnen oder Politikern während der Pandemie mehr aufgefallen als sonst?

16

Hast du dem Pflegepersonal auch applaudiert?

17

Ist das Covid-Zertifikat ein Schritt Richtung Überwachungsstaat? In Richtung Zweiklassengesellschaft?

18

Corona-Koller: Was ist das?

19

Beginnst du, dich an Corona zu gewöhnen?

20

Bist du zum Homeoffice-Fan geworden?

21

Kehrst du wieder zum Händedruck und zum Dreifachküsschen zurück? Ist dir eine Umarmung nach der Pandemie heute mehr wert?

22

Hast du während des Lockdowns Abwaschlappen gestrickt? Einen Pilzkurs besucht? Ein Tagebuch geführt? Was davon hat überlebt?

23

Was ist anders als zuvor?

24

Verdrängt Corona andere Themen?

Am Corona-Fragebogen haben mitgearbeitet – Alexander Egger, Samuel Geiser, Heidi Kronenberg, Martin Lehmann, Susanne Leuenberger


Dem Blog folgen

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: